Palmento Costanzo befindet sich in Contrada Santo Spirito in Passopisciaro auf der Nordseite des Ätna. Hier werden wie schon seit immer die typischen Ätna Traubensorte kultiviert (Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio als Rotweinreben, Carricante und Catarratto als Weissweinreben). Die bepflanzte Fläche  erreicht ca. 10 Hektaren zwischen 600 und 800 Meter über Meeresspiegel, auf den klassischen Terrassen mit Steinwänden aus Lavastein. Circa 60‘000 Pflanzen werden nach biologischen Richtlinien im Alberello-Stil erzogen, die jüngste Pflanzen sind ca. 10 Jährig und die älteste erreichen 100 Jahre. Die alte Kellerei (Palmento) wurde seit kurzem sorgfältig restauriert, hier seit 2011 erstellt die Familie Costanzo mit Hilfe von einem jungen Team Ihre Weine. Profitieren Sie von unser Einführungsangebot bis am 31.01.2017